Das Motto der Gartenschau nimmt Bezug auf die Kaiservilla samt Kaiserpark, die über 60 Jahre lang als Sommersitz von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth diente.
In diesen Jahrzehnten wurde das Image von Bad Ischl als „k. und k. – Stadt“ begründet. Aber es ist auch Anspruch der Gartenschau, neue Gärten zu schaffen und zu zeigen.

Neben der Erneuerung des gartenkulturellen Erbes kommen zeitgemäße Gestaltungsansätze nicht zu kurz.
Die Landesgartenschau schafft Anlagen von bleibendem Wert. Das über 20 ha große Ausstellungsgelände bleibt überwiegend auch nach der Gartenschau erhalten.

sept15-01
sept15-02
sept15-04
sept15-03
sept15-05
sept15-06
sept15-07
sept15-09
sept15-08
sept15-11