Nun ist es vorbei, das bunte Gartenfest! Und ehrlich gesagt - ich werde es vermissen. Die vielen fröhlichen Leute, die herrlichen Blumenbeete und die gute Laune... Ischl ist in den letzten Monaten wirklich aufgeblüht! Wie schön, dass soviel von diesem einmaligen Fest bleibt. Danke an die Gartenschau Macher, die dafür gesorgt haben, dass über 90 % der Anlagen bestehen bleiben. So bleiben sieben der insgesamt acht Themengärten erhalten. Nur der Sonnengarten im Kaiserpark wird rückgebaut. Besonders erfreulich ist, dass die Gartenschau im Sisipark auch im nächsten Jahr weiterblüht: Ca. ein Drittel der Wechselflorflächen bleiben erhalten. Ich freue mich schon auf die Blütenpracht, die 2016 und fortan von unserem Chef Stadtgärtner Martin Schiffer gestaltet und gepflegt wird. Apropos Sisipark: In spätestens 14 Tagen ist dieser nach geringfügigen Rückbauarbeiten wieder öffentlich zugänglich. Dann steht zur Freude aller der neue Park großen und kleinen Naturliebhabern unbegrenzt zur Verfügung. Spätestens dann werden wir realisieren, dass die Gartenschau für Ischl ein großer Gewinn war. Ein wertvolles Erbe, das übrigens auch in Form eines neuen Folders zum Ausdruck kommt. "Bad Ischl: Gärten, Parks und Promenaden" gibt einen Fotorückblick und zeigt, was von der Gartenschau bleibt. Der Faltprospekt ist bei folgenden Stellen gratis erhältlich: Am Stadtamt Bad Ischl, im Tourismusbüro, bei der Salzkammergut Touristik, der Katrin Seilbahn und im Büro der Landesgartenschau. Mit dieser letzten Entenpost nütze ich auch die Gelegenheit, um DANKE zu sagen. Danke an alle Vereine, die mit viel Engagement mitgewirkt haben und Teil des abwechslungsreichen Programms waren. Auch all jenen, die mit einem Ausstellungsbeitrag dabei waren, sei herzlich gedankt: Dem Imkerverein Bad Ischl, den Eurothermen, den Steinmetzmeistern, dem Landesobst- und Gartenbauverband, der Lebenshilfe Bad Ischl, den Siedlervereinen des Bezirks Gmunden und der MAS Alzheimerhilfe. Mit über 340.000 Besuchern war die Gartenschau ein voller Erfolg. Noch lange bleibt diese einmalige OÖ. Landesgartenschau 2015 in Bad Ischl lebendig - genießen wir gemeinsam die neuen Parkanlagen und halten wir diese in Ehren! Natürlich auch mit Stolz und glücklich, als Korrespondent mittendrin dabei gewesen zu sein, sage ich ein letztes Mal

Auf Wiedersehen, Euer Franzl