Ab April 2015 werden „des Kaisers neue Gärten“ auch mit zahlreichen Veranstaltungen bespielt, die von Konzerten über Ausstellungen bis zu Lesungen reichen.

Dem Kinder- und Jugendprogramm wird auf der Landesgartenschau Bad Ischl großer Stellenwert beigemessen. Soll sie doch ein Familienausflugsziel sein, und auch für die „Sprösslinge“ ein attraktives Programm bieten.

Das Veranstaltungsprogramm ist damit mindestens so abwechslungsreich wie die Blütenvielfalt. Von klassisch bis modern – zahlreiche Events bereichern die 164 Tage Gartenschau und garantieren vielfältigen Kultur und Musikgenuss.

Darüber hinaus gibt es regelmäßige Veranstaltungen:

Jazzbrunch
Jeweils erster Sonntagvormittag im Monat, 11:00, Café Kaiserpark

Jeder erste Sonntagvormittag im Monat steht das neue Café Kaiserpark im Zeichen von „Blue Note Sound“: Jazz, Swing und Co, unter anderem mit ClassJazzClub, Swing 4 Fun, Richie Loidl Trio. Beim ersten Termin am 3. Mai trifft Perkussionist Axl Scheutz als Lokalmatador auf die austro-kanadische Sängerin Natalie Brun mit ihrem Soloprogramm „Französische Versuchung“.

Gartler-Frühschoppen
Jeden dritten Sonntagvormittag im Monat

Krimilesungen
Jeden dritten Donnerstag im Monat

"Musikalischer Blumenstrauß" der OÖ Landesmusikschulen
Jeden Dienstag

(WAS) BESSERES HÖREN – Die Neuroth Konzertreihe
Jeden letzten Mittwoch im Monat, 16:30, Neuroth Bühne Sisipark

Zusammen mit Bühnen-Partner Neuroth präsentiert die Gartenschau eine Reihe Konzerte „für den anspruchsvollen Hörer“. Mit dabei u.a. Cross Nova Ensemble, Quadro Nueovo, Freeman Singers. Beim ersten Termin am 29. April spielen S.O.D.A., eine New Jazz Formation aus Wien

Gartenfachberatung des Österr. Siedlervereins
Jeden Samstag

Programmänderungen vorbehalten.
Das vollständige Programm wird im April 2015 veröffentlicht.

Tipp: Mit der Dauerkarte kommen Sie gratis zu allen Veranstaltungen!