„Es ist soweit, das lange Warten hat ein Ende“, sagt Markus Stockmaier, der Veranstaltungsmanager der Gartenschau, „ab Mitte April liegt das gedruckte Veranstaltungsprogramm vor“.

Ob Musik, Kultur, Unterhaltung oder Kinderprogramm – das 32seitige Programm enthält alle stattfindenden Events und gibt täglich Auskunft über die Veranstaltungen. Beigelegt in den Tipps bekommt jeder Haushalt im Raum Bad Ischl ein Exemplar per Post zugesandt. Erhältlich ist das Programm auch im Landesgartenschau Büro, Bahnhofstraße 6, oder bei der Salzkammergut Touristik, Götzstraße 12, Bad Ischl. Demnächst ist der Kalender auch online abrufbar.

Und das Beste: Alle Programmpunkte, die im eintrittspflichtigen Gartenschaugelände stattfinden, sind im Eintritt inbegriffen. D.h. Dauerkartenbesitzer kommen in den vollen Genuss bester Unterhaltung!

VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS:

  • 2. Mai Kinderkonzert mit Mai Cocopelli
  • 2. Mai Eröffnung des neuen Musikpavillons
  • 14. Mai OÖ Bodenfest
  • 20.- 21. Juni Landesmostfest mit Poxrucker Sister (Sa) und Mostfrühschoppen (So)
  • 28. Juni Konzert mit Faltenradio
  • 31. Juli Märchen-Mond im Kaiserpark
  • 30. August Eurothermen Blumenkorso
  • 6. Sept. Bauernherbst auf der Gartenschau
  • 4. Okt. Tag der Volkskultur

Märchen-Mond im Kaiserpark
Freitag, 31. Juli, 19:30, Kaiserpark

Die Märchennacht zum Juli-Vollmond mit Zaubermärchen und Sagen erzählt von Elisabeth Nieskens und Helmut Wittmann, musikalisch begleitet von den „Möderndorfer Soatnkratzern“.

Freitag, 31. Juli, 19:30, Kaiserpark

 

Mai Cocopelli „Einmal Weltraum und zurück“
Samstag, 2. Mai, 15:00, Neuroth Bühne Sisipark

Musikpädagogin und Kinderliedermacherin Mai Cocopelli  nimmt ihr Publikum mit auf  eine Reise in die unendlichen Weiten unserer Galaxie: Ein Kinder-Mitmach-Konzert zum Einsteigen und Abheben für kleine und große Forscher!